ProWein 2018

ProWein 2018...Vom 18. bis 20. März traf sich die internationale Wein- und Spirituosenbranche zu ihrer Leitmesse, der ProWein in Düsseldorf.
Insgesamt präsentierten sich in diesem Jahr zur ProWein 6.870 Aussteller aus 64 Nationen. Damit hatten die Fachbesucher Gelegenheit, an drei Tagen das komplette, weltweite Angebot an Weinen und Spirituosen zu erkunden. Die großen Anbauländer wie Italien (1.700 Aussteller), Frankreich (1.550 Aussteller), Deutschland (990 Aussteller) waren ebenso vertreten wie Produzenten aus Übersee (700 Aussteller), insbesondere aus den USA, aus Südafrika, Argentinien, Chile, Australien und Neuseeland. Einen besonderen Schwerpunkt hatte in diesem Jahr das Weinland Deutschland. Unter anderem erschien zur Messe die Sonderpublikation „Wine made in Germany“, in der alle 13 deutschen Anbaugebiete und die deutschen Aussteller inklusive Verkostungsprogramm gesondert hervorgehoben wurden. Dazu Monika Reule, Geschäftsführerin vom Deutschen Weininstitut (DWI): „Die Fachbesucher aus dem In- und Ausland zeigten auf der diesjährigen ProWein ein großes Interesse an den Weinen aus den deutschen Weinregionen. Insbesondere die eher leichteren und finessenreichen Weißweine des Jahrgangs 2017 kamen sehr gut an, da sie auch dem aktuellen Geschmackstrend der Verbraucher entsprechen. Von daher ziehen die deutschen Aussteller zum Messeabschluss insgesamt eine positive Bilanz. Besonders gelobt wurde erneut die hohe Professionalität des Messepublikums.
(Auszüge aus dem Bericht des Veranstalters) www.stefan- echter.de

Und man sieht sich wieder in 2019 ..................................