"PFALZweiße" das "Garagenweingut" in Wachenheim. Boutique-Vinothek

Bei einem Besuch des Kräutermarktes in Wachenheim lernten wir die Boutique-Vinothek "PFALZweiße" kennen.

 

Ein nettes Paar (Sarah und Thorsten Weiss) begrüssten uns in der kleinen ansprechenden Vinothek.

 

Wir durften die gesamte Palette der Weine probieren. Vorweg gab es einen Sekt "Tarnung". Einen Riesling Sekt trocken. Schöne Frucht und Säure. Passt. Gerne dürfte dieser noch trockener ausgebaut werden.

"Tarnen" muß der sich aber echt nicht.

 

Namen wie Steckenpferd, Amtseid, Schippsche, Unn sowie Eva´16 folgten als Probe.

 

Dahinter findet man die Rebsorten Riesling, Kanzler (Top, nach einiger Zeit im Glas), Chardonnay und Grauburgunder.

 

Das Cuvée mit Grauburgunder,Gewürztraminer und Riesling war noch sehr frisch.

 

Jedoch kommt die Frucht am Gaumen sehr schnell und die Säure ist absolut passend.

 

"Eva 16" ein Riesling aus dem Deidesheimer Paradiesgarten rundet das Weissweinangebot ab.

 

Rot mit Amsel 15 , ein Merlot von 13% Vol.  ist ein toller Tischwein.

 

Das "DUBBE´1&" Cuvée aus Spätburgunder, 16er Dornfelder und etwas 15er Dornfelder Barrique ist ein ansprechendes Cuvée, dass im Moment aber noch zu früh im Ausschank ist.

 Lagerfähig und die 12 Euro absolut wert.

 

Dazu gab es Käse, selbsteingelegte Oliven (traumhaft gut) und getrocknete Wurst mit zwei Sorten Brot.

 

Im Verkauf befindet sich noch Pfälzer Ouzo, Schokolade sowie GIN und Nudelsorten.

 

Ein junges aufstrebendes Nischenweingut.

 

Wir werden dies im "Auge" behalten und noch öfters mal aufsuchen. Es bietet sich einfach an, vor

oder nach einem Gaststättenbesuch der umliegend zahlreichen Restaurants hier reinzuschauen.

 

Folgt Auszug aus Homepage von "PFALZweiße"

 

 

PFALZweiße - unsere Weinmanufaktur


Der Name vereint die Liebe und Verbundenheit zur Pfälzer Art und Weise mit unserem Familiennamen Weiß.

 

Wir befinden uns im Herzen Wachenheims, nur einen Steinwurf entfernt wachsen die Reben unserer Weine. Die Lagen um Deidesheim und Forst, vereint mit unserem eigenen Stil, ergeben charakterstarke und trinkfreudige Weine.

 

Mit "8ung" haben wir einen Namen gewählt, der die Weinlinie beschreiben soll.

Die 8 steht für unsere gemeinsame Glückszahl, mit der wir viele schöne Erinnerungen verbinden. Aber vielmehr soll sie auch die Achtung vor der Natur, die den Grundstock für den Charakter setzt, versinnbildlichen. Im Weinberg und Keller wird mit viel Liebe und Hingabe gearbeitet um ein Höchstmaß an Qualität in unsere Flaschen zu bringen.

 

Ein Stückweit gehen wir auch wieder zurück zu den Wurzeln.

 

Was hier einst um 1900 als Colonial- und Delikatessenhandlung betrieben wurde, ist nun unsere Weinmanufaktur PFALZweiße. Hier gibt es neben unserem eigenen Wein die Möglichkeit Pfälzer Spezialitäten zu kaufen. Unsere Produkte werden von kleinen Manufakturen mit viel Leidenschaft für PFALZweiße hergestellt. Zwischen Pastasorten findet ihr Destillate, Öle, Schokolade und vieles mehr.

Schaut doch einfach vorbei.

 



Mein Weinbruder Thomas Münch, Kellermeister der Niederkirchner Weinmacher begleitete mich bei der Probe.

Meiner Ehefrau machte der Riesling Sekt richtig Spaß wie man sehen kann.