WineChanges 2017 Probe für Fachbesucher im Deidesheimer Hof

Auf Einladung der "WineChanges" ein Zusammenschluss von Jungwinzern der VG Deidesheim und der Lebenshilfe Bad Dürkheim besuchten wir den Fachbesuchertag im Deidesheimer Hof am 6.3.2017.

 

Zur Verkostung hatten die Weingüter jeweils eigene Stände aufgebaut und überwiegend auch schon die neu gefüllten 2016er Weine im Angebot.

 

Wir "arbeiteten" uns vom Stand der Lebenshilfe über das Weingut Winterling, Spindler, Weisbrodt, Schädler, Mehling,Margarethenhof, Kimich, Braun und Andres nach und nach durch und konnten so einen breiten Überblick über den neuen Jahrgang erhalten.

 

Es war eine gute interessante Gelegenheit die Typizität der Weine an sich und teils im direkten Vergleich die Handschrift des jeweiligen Weinmachers zu erschmecken.

 

Herausragend fanden wir die 16er Sauvognon Blanc die vorgestellt wurden.

 

Die Rieslinge waren einfach noch zu frisch auf der Flasche bzw. auch erst als Faßproben angeboten.

 

Viel Frucht war in den 16er Weissburgundern zu erkennen.

 

Herausragend  fanden wir auch den 14er Weissburgunder der Lebenshilfe Bad Dürkheim bei dem eine Lagerung im Holzfass erfolgt ist.

 

Es war insgesamt ein sehr schöner Rahmen in der Scheune des Deidesheimer Hofes. Abgerundet wurde das ganze mit einer Verköstigung und Einladung zu einer Platte mit Pfälzer Tapas.

 

Insgesamt erneut eine gelungene Veranstaltung der "WineChanges".

 

Weiter so..................Hier sind junge Winzer am Werke die sich einen hohen Qualitätsanspruch vorgeben.