Weingut Dengler-Seyler Maikammer

Wein am Kamin........... In jedem Jahr ein schöner Termin im Dezember beim Weingut Dengler-Seyler.

 

Begrüsst durch den Hausherrn Matthias Seyler bei einem Glas Sekt ein Autumnus Cuvée Brut ging es weiter in die moderne Probierstube um die gesamte Palette der angebotenen Weine zu probieren.

 

Aufgereiht nach Schoppenweine, Gutsweine,Ortsweine,Lagenweine und Beste Lagen konnten alle durchgeprobt werden.

 

Wie immer sind für mich die Scheurebe und der Muskateller die Lieblingssorten in dem Weingut.

 

Danach hatten wir erneut die Gelegenheit eine Kellerführung mitzumachen. 

 

Matthias Seyler führte uns durch den Keller und gab uns Proben des 16er Jahrgangs aus den Tanks bzw. Holzfässern zum verkosten.

 

Toll wie er die Weine erklärte und auf die einzelnen Mengen, Säurewerte und die Bearbeitung bis zum Abfüllen einging.

 

Hier spürt man wie jemand mit und für den Wein lebt.

 

Ein Weingut das in der Region Südliche Weinstrasse zu den herausragenden gehört, obwohl es derzeit nur 13 Hektar bewirtschaftet. Im nächsten Jahr ist die Fläche etwas vergrössert durch weitere Übernahme von Weinbergen.

 

 

Beachtlich auch die Palette an Rieslinge. 50% der erzeugten Weine sind Rieslinge im Weingut.

 

Interessant waren auch die gereiften Rotweine aus den Jahren 2008,2009 und 2010 die zur Probe angeboten wurden. Drei tolle Spätburgunder die im Holzfass ausgebaut wurden. Alles kraftvolle fleischige Burgunder mit Finesse. Schade das es diese nicht mehr im Verkauf gibt.

 

Wir bedanken uns bei den Gastgebern Eva und Matthias Seyler. Gerne kommen wir demnächst wieder vorbei um unseren Weinvorrat etwas aufzufüllen.